Wolkig mit Aussicht auf Blutstropfen – 2. Zyklushälfte.

Zyklus

Wolkig mit Aussicht auf Blutstropfen – 2. Zyklushälfte.

In der Umwandlungs­phase, auch Lutealphase oder Gelbkörperphase, wandelt sich der leere Follikel im Eierstock aus dem die Eizelle „gesprungen“ ist, in den Gelbkörper.

 

Dieser produziert das Gelbkörperhormon (Progesteron), welches das Heranreifen weiterer Eizellen unterbindet und den weiteren Aufbau der Gebärmutterschleimhaut, wie die Versorgung mit Nährstoffen und deren Verdickung, unterstützt. Bei erfolgreicher Befruchtung der Eizelle, würde die Einnistung in die Gebärmutterschleimhaut stattfinden. Ist die Eizelle jedoch froher Dinge durch den Eileiter geschupst worden, ohne ein Spermium getroffen zu haben, zerfällt der Gelbkörper und die Progesteronproduktion wird zurückgefahren. Ebenso die Ausschüttung von Östrogen. Dann heißt es wieder „Auf ein Neues“ und mit Beginn der Monatsblutung fängt der Zyklus wieder von vorne an.

Menü schließen